Barolo Wein - den coolsten Barolo Weine!


< Mosel Wein
Chardonnay Wein >

Unsere Redaktion an Produkttestern ein breites Sortiment Ihnen zu Hause genauer angsehen und dir als Besucher zeigen wir hier alle Ergebnisse unseres Tests. Es ist jeder Barolo Wein sofort bei unserem Partner erhältlich und gleich bestellbar. Während einschlägige Fachmärkte seit vielen Jahren ausnahmslos noch mit zu hohen Preisen und sehr schwacher Beratung bekannt bleiben können, hat unser Team eine große Auswahl an Wein nach Verhältnismäßigkeit von Preis-Leistung geprüft und am Ende ausnahmslos nur Premium Produkte in unsere Liste mit aufgenommen.

1.
SALE

Marolo Grappa Barolo 12 YO 50% vol. 0,70l


Marke
Marolo
EAN
8019005100396
59,90€

Um Ihnen als Kunde die Wahl des richtigen Produkts etwas abzunehmen, haben unsere Produktanalysten auch unseren Favoriten gekürt, welcher aus all den Barolo Weine extrem auffällig war - vor allem im Bezug auf Verhältnismäßigkeit von Preis-Leistung. Auch wenn dieser Barolo Wein eventuell überdurchschnittlich viel kostet, spiegelt sich dieser Preis in jeder Hinsicht in im Bezug auf Ausstattung und Verarbeitung wider.

Worauf Sie als Kunde vor dem Kauf Ihres Barolo Wein achten sollten!

Zusätzlich hat unser Team auch einige Faktoren als Entscheidungshilfe kreiert - Sodass Sie zu Hause unter all den Barolo Weine den Wein Barolo filtern können, der perfekt zu Ihnen passt! Ihr Wein Barolo sollte natürlich zu 100% Ihren Vorstellungen entsprechen, damit Sie nach dem Kauf nicht von der Neuanschaffung enttäuscht werden.

  • Verfügt der Barolo Wein auch wirklich über jede der gewünschten Funktionen?
  • Entspricht der Barolo Wein dem Qualitätslevel, die ich als Kunde in dieser Preisklasse erwarten kann?
  • Wie gut sind die Nutzerbewerungen beim Partnershop?
  • Wie viele ähnliche gibt es? Bezogen auf Wein gibt es auf dem Markt mittlerweile unterschiedlichste Brands, weshalb eine breite Auswahl an Barolo Weine haben.
  • Wie lange planen Sie den Barolo Wein nutzen?
  • Wie häufig wird der Barolo Wein voraussichtlich angewendet?

Hier finden Sie unsere Testsieger der getesteten Barolo Weine, bei denen Der beste Platz unseren Testsieger darstellt. Sämtliche hier beschriebenen Barolo Weine sind sofort bei unserem Partner erhältlich und in kurzer Zeit bei Ihnen. Unser Testerteam wünscht nur Ihnen schon jetzt viel Spaß mit Ihrem Barolo Wein

Die Top Vergleichssieger - Suchen Sie auf dieser Seite den Barolo Wein ihrer Träume

2.
SALE

Marolo Grappa Barolo 15 YO 50% vol. 0,70l


Marke
Marolo
EAN
8019005100402
74,90€
3.
SALE

Marolo Grappa Barolo Barrique 50% vol. 0,70l


Marke
Marolo
EAN
8019005100068
40,90€
4.
SALE

PIO CESARE Barolo 2014 DOCG

Traubensorte: 100 % Nebbiolo Beschreibung : Leuchtend granatrot. Volles Bouquet von Backpflaumen, Schattenmorellen und einem Hauch von Schokolade, Zimt und Gewürznelken. Mittelkräftige, elegante Struktur mit feinem Tannin und ausgewogener Säure. Weinsorte: Der Barolo zählt unter Weinkennern zu den besten Rotweinen Italiens. Schon im 19. Jahrhundert galt der Barolo als Wein der Könige und auch heute gilt er als Festtagswein. Ursprünglich stammt der Barolo aus den Langhe-Bergen im Piemont und die Gemeinde Barolo gab ihm seinen Namen. Neben Barolo sind noch Rebflächen in Castiglione Falletto, Serralunga d?Alba und Teilbereiche von La Morra, Roddi, Monforte d?Alba, Cherasco, Verduno, Diano d?Alba, Novello und Grinzane Cavour zugelassen. Der Barolo wurde im 19. Jahrhundert durch den Impuls von Giulia Falletti, der Marquise von Barolo, erfunden. Um den Wein zu verbessern bzw. dem Bordeaux anzunähern, wurde der französische Weinexperte Odart nach Barolo beordert. Er veränderte die Produktionsmethoden und es entstand der heutige Barolo. Seit 1966 hat er die Qualitätsstufe DOC und seit 1980 DOCG. Ende der 80er Jahre gab es rund 12 Erzeuger mit einem Volumen von ungefähr 100.000 Flaschen. Aktuell produzieren ca. 50 Winzer die zehnfache Menge. Im Gegensatz zu vielen anderen großen Rotweinen ist der Barolo kein Cuvée, sondern wird zu 100% aus der Nebbiolo-Rebe hergestellt. Der Wein wird traditionell bis zu zwei Monate lang in großen Eichenfässern vergoren, wodurch eine massive Konzentration von Fruchtaromen und ein extremer Tanningehalt entsteht. Durch den hohen Tanningehalt muss der Wein 15 bis 20 Jahre altern. Seit Ende der 70er Jahre gibt es aber auch Weine, die viel früher getrunken werden können. Heute wird der Schalenkontakt meist auf 10 Tage beschränkt und dadurch ist der Wein schon nach 5 bis 6 Jahren trinkbar. Erzeuger : Pio Cesare liegt mitten in Alba, bekannt als Trüffelmetropole und hat eine über 100 Jahre alte Tradition. Als Traditionalisten verstehen sich auch die heutigen Inhaber Giuseppe Boffa (seine Frau Rosi ist Enkelin des Gründers Pio Cesare) und Pio Boffa. Das Gut erzeugt insgesamt 16 verschiedene Weine. Darunter auch eine Besonderheit für das Langhe: einen Chardonnay. Dieser unter dem Namen ?Piodilei? vermarktete Wein lässt qualitativ ganz sicher einige seiner Vorbilder aus dem Chablis hinter sich stehen! Ein unglaublich kräftiger, mineralischer Wein, den man unbedingt probieren sollte. Aber auch die anderen Weine des Gutes, an der Spitze der Barolo Ornato, bestätigen eindrucksvoll, dass man hier sein Handwerk versteht. Pio Cesare - Via Cesare Balbo, 6 - 12051 ALBA (CN) - Italien Allergiehinweis: enthält Sulfite Alkoholgehalt : 14 % Vol. Trinktemperatur : 16° C Lagerpotenzial: bis ca. 2021 Empfohlene Speisen : Wildgerichte, rote Fleischsorten, reifer Hartkäse.
EAN
59,90€
5.
SALE

Sibona Grappa Barolo 40% vol. 0,50l


Marke
Sibona
EAN
8021425308801
18,90€
6.
SALE

PIO CESARE Barolo Ornato 2014

Traubensorte: 100 % Nebbiolo Beschreibung : Kräftig granatrot. Volles Bouquet von Kirsche und Waldbeeren und einem Hauch von Schokolade und Kräuteraromen. Vollmundig mit langanhaltendem Abgang. Weinsorte: Der Barolo zählt unter Weinkennern zu den besten Rotweinen Italiens. Schon im 19. Jahrhundert galt der Barolo als Wein der Könige und auch heute gilt er als Festtagswein. Ursprünglich stammt der Barolo aus den Langhe-Bergen im Piemont und die Gemeinde Barolo gab ihm seinen Namen. Neben Barolo sind noch Rebflächen in Castiglione Falletto, Serralunga d?Alba und Teilbereiche von La Morra, Roddi, Monforte d?Alba, Cherasco, Verduno, Diano d?Alba, Novello und Grinzane Cavour zugelassen. Der Barolo wurde im 19. Jahrhundert durch den Impuls von Giulia Falletti, der Marquise von Barolo, erfunden. Um den Wein zu verbessern bzw. dem Bordeaux anzunähern, wurde der französische Weinexperte Odart nach Barolo beordert. Er veränderte die Produktionsmethoden und es entstand der heutige Barolo. Seit 1966 hat er die Qualitätsstufe DOC und seit 1980 DOCG. Ende der 80er Jahre gab es rund 12 Erzeuger mit einem Volumen von ungefähr 100.000 Flaschen. Aktuell produzieren ca. 50 Winzer die zehnfache Menge. Im Gegensatz zu vielen anderen großen Rotweinen ist der Barolo kein Cuvée, sondern wird zu 100% aus der Nebbiolo-Rebe hergestellt. Der Wein wird traditionell bis zu zwei Monate lang in großen Eichenfässern vergoren, wodurch eine massive Konzentration von Fruchtaromen und ein extremer Tanningehalt entsteht. Durch den hohen Tanningehalt muss der Wein 15 bis 20 Jahre altern. Seit Ende der 70er Jahre gibt es aber auch Weine, die viel früher getrunken werden können. Heute wird der Schalenkontakt meist auf 10 Tage beschränkt und dadurch ist der Wein schon nach 5 bis 6 Jahren trinkbar. Erzeuger : Pio Cesare liegt mitten in Alba, bekannt als Trüffelmetropole und hat eine über 100 Jahre alte Tradition. Als Traditionalisten verstehen sich auch die heutigen Inhaber Giuseppe Boffa (seine Frau Rosi ist Enkelin des Gründers Pio Cesare) und Pio Boffa. Das Gut erzeugt insgesamt 16 verschiedene Weine. Darunter auch eine Besonderheit für das Langhe: einen Chardonnay. Dieser unter dem Namen ?Piodilei? vermarktete Wein lässt qualitativ ganz sicher einige seiner Vorbilder aus dem Chablis hinter sich stehen! Ein unglaublich kräftiger, mineralischer Wein, den man unbedingt probieren sollte. Aber auch die anderen Weine des Gutes, an der Spitze der Barolo Ornato, bestätigen eindrucksvoll, dass man hier sein Handwerk versteht. Pio Cesare - Via Cesare Balbo, 6 - 12051 ALBA (CN) - Italien Allergiehinweis: enthält Sulfite Alkoholgehalt : 14 % Vol. Trinktemperatur : 16 ° C Lagerpotenzial: ca. 12 Jahre Empfohlene Speisen : Wildgerichte, rote Fleischsorten, reifer Hartkäse.
EAN
87,50€
7.
SALE

GIGI ROSSO Barolo Arione 2013 DOCG

Traubensorte: Nebbiolo Beschreibung: Intensiv rubinrot. Delikat, ätherisches Bouquet mit Nuancen von Kräutern und Mineralien. Komplex und harmonisch im Geschmack. Weinsorte: Der Barolo zählt unter Weinkennern zu den besten Rotweinen Italiens. Schon im 19. Jahrhundert galt der Barolo als Wein der Könige und auch heute gilt er als Festtagswein. Ursprünglich stammt der Barolo aus den Langhe-Bergen im Piemont und die Gemeinde Barolo gab ihm seinen Namen. Neben Barolo sind noch Rebflächen in Castiglione Falletto, Serralunga d?Alba und Teilbereiche von La Morra, Roddi, Monforte d?Alba, Cherasco, Verduno, Diano d?Alba, Novello und Grinzane Cavour zugelassen. Der Barolo wurde im 19. Jahrhundert durch den Impuls von Giulia Falletti, der Marquise von Barolo, erfunden. Um den Wein zu verbessern bzw. dem Bordeaux anzunähern, wurde der französische Weinexperte Odart nach Barolo beordert. Er veränderte die Produktionsmethoden und es entstand der heutige Barolo. Seit 1966 hat er die Qualitätsstufe DOC und seit 1980 DOCG. Ende der 80er Jahre gab es rund 12 Erzeuger mit einem Volumen von ungefähr 100.000 Flaschen. Aktuell produzieren ca. 50 Winzer die zehnfache Menge. Im Gegensatz zu vielen anderen großen Rotweinen ist der Barolo kein Cuvée, sondern wird zu 100% aus der Nebbiolo-Rebe hergestellt. Der Wein wird traditionell bis zu zwei Monate lang in großen Eichenfässern vergoren, wodurch eine massive Konzentration von Fruchtaromen und ein extremer Tanningehalt entsteht. Durch den hohen Tanningehalt muss der Wein 15 bis 20 Jahre altern. Seit Ende der 70er Jahre gibt es aber auch Weine, die viel früher getrunken werden können. Heute wird der Schalenkontakt meist auf 10 Tage beschränkt und dadurch ist der Wein schon nach 5 bis 6 Jahren trinkbar. Erzeuger: Das Weingut Gigi Rosso liegt in Castiglione Falletto, im Herzen des Barolo-Gebiets, im Piemont. Dort wird aus Trauben, die aus den vier eigenen landwirtschaftlichen Betrieben stammen, ein "Cru" ? Wein hergestellt, das heißt, eine Auslese aus den Trauben der berühmtesten Weinbergen der Langahügel. Das Einhalten alter Traditionen und die vierzigjährige Winzererfahrung sind die besten Voraussetzungen zur Produktion herausragender Weine. Cantina Gigi Rosso s.r.l. - Via Alba Barolo 46 - 12060 Castiglione Falletto (CN) - Italien Allergiehinweis: enthält Sulfite Alkoholgehalt: 13,5 % Vol. Trinktemperatur: 18 ° C Lagerpotenzial: ca. 2020 Empfohlene Speisen: rote Fleischsorten, Wild, Käse.
EAN
33,70€
8.
SALE

TERRE DEL BAROLO Barbera d´Alba 2016 DOC

Traubensorte: 100 % Barbera Beschreibung: Als junger Wein intensiv rubinrot, später Granatrot. Sortentypisches komplexes Bouquet von Blüten, Früchten mit feinen Holznuancen. Vollmundig und trocken im Geschmack, mit gutem Körper und leichten Tanninen.  Weinsorte: Barbera ist eine rote Rebsorte aus dem Piemont, die bereits im 13. Jahrhundert im Monferrato angebaut wurde. Heute ist sie in ganz Italien verbreitet und rangiert mengenmäßig nach  Sangiovese und Montepulciano auf dem dritten Platz unter den roten Sorten. Die aus der Barbera-Traube hergestellten Weine sind kraftvoll, haben ausgeprägte Pflaumen-Aromen, wenig Tannin, eine kräftige Säure sowie einen Alkoholgehalt von bis zu 14 % Vol.. Aus dem Piemont, wo Barbera noch die meist angebaute Rebsorte ist, kommen hochwertige Weine wie Barbera d?Alba, Barbera d?Asti und Barbera del Monferrato. Andere wichtige Anbaugebiete sind die Lombardei und die Emilia Romagna. Barbera wird nur in diesen drei Regionen als sortenreiner Wein ausgebaut. Erzeuger: Im Dezember 1958 schloss sich eine Gruppe von Erzeugern zu der Genossenschaft ?Terre del Barolo? zusammen. "Terre del Barolo" befindet sich in den Tälern zwischen Alba und Barolo, auf der rechten Seite der Ausläufer von Castiglione Falletto. Schnell wurden aus den 22 Gründern mehr als 360 Mitglieder. Heute sind es rund 400 Weinbauern, die zusammen auf mehr als 650 Hektar Wein anbauen und aus der Jahresproduktion von 5.500 Tonnen Trauben rund 38.000 hl Wein herstellen. Die wichtigsten Weine sind der Barolo, der in slawonischen Eichenfässern ausgebaut wird sowie Nebbiolo d'Alba, Dolcetto d'Alba, Dolcetto di Diano d'Alba und Barbera d'Alba. Hinzu kommen noch kleinere Mengen von Verduno Pelaverga, Freisa, Grignolino, Favorita und Chardonnay. Cantina Terre del Barolo - Via Alba - Barolo n.8 - 12060 Castiglione Falletto (CN) - Italien Allergiehinweis: enthält Sulfite Alkoholgehalt: 13 % Vol. Trinktemperatur: 16 - 18 ° C Lagerpotenzial: ca. 5-6 Jahre Empfohlene Speisen: Pilzgerichte, helle und rote Fleischsorten.
EAN
7,90€
9.
SALE

ABBONA Barolo Ravera 2011 DOCG

Traubensorte:  Nebbiolo Beschreibung: Intensives Granatrot mit orangen Reflexen.  Komplexes fruchtiges Bouquet mit Aromen von Rosen, Früchten, Vanille und Gewürzen. Opulent und körperreich im Geschmack mit runden kräftigen Tanninen.     Erzeuger: Gegründet wurde das Weingut Abbona in Doliani durch Marziano Abbano, der als Visionär an das Potential der Region Dogliani glaubte und dort den Dolcetto anbaute. Nach dem Tod seines Sohnes Celso übernahmen Marziano jr. und Enrico Abbona das Weingut. Die beiden Brüder verwandelten das kleine familiäre Bauernanwesen durch Zukauf von neuen Lagen in ein renommiertes Weingut. Zudem investierten sie in neue Rebsorten und entwickelten sowohl CRU-Weine als auch einzigartige Cuvees aus den autochthonen Rebsorten der Region. Heute wird das Weingut von den Töchtern von Marziano Abbona geführt. Abbona - Borgata San Luigi, 40 - 12063 Dogliani (Cn) - Italien Allergiehinweis: enthält Sulfite Alkoholgehalt: 15,4 % Vol. Restsäure:  6 ,15  g/L Trinktemperatur: 16 - 18 ° C Lagerpotenzial: ca. 15  Jahre und lnänger Empfohlene Speisen:   rote Fleischsorten, Wildgerichte, Käse
EAN
47,50€
10.
SALE

Brezza Barolo DOCG 2015

Hersteller: Brezza, Via Lomondo, 4, 12060 Barolo CN, Italien Der Landwirtschaftsbetrieb Brezza, im Besitz von Weinbergen in Barolo seit 1885, hat seinen Namen von Giacomo Brezza, der als erster um das Jahr 1910 mit seinem Vater Antonio Wein in Flaschen füllte. Das Gut, welches das familieneigene Hotel und Restaurant einschließt, liegt nahe beim Zentrum der kleinen Gemeinde Barolo inmitten zahlreicher Weinberge.Zur Zeit wird der Betrieb von der vierten Generation der Familie Brezza geführt. Das Gut erstreckt sich über zweiundzwanzig Hektar Land, wovon sechzehneinhalb als Weinberge bewirtschaftet werden: zwölfeinhalb in Barolo, einer in Monforte, einer in Novello und zwei in Alba.
EAN
26,50€
11.
SALE

Pio Cesare Barolo DOCG 2015


EAN
44,79€
12.
SALE

BENI DI BATASIOLO Barolo 2014 DOCG

Traubensorte: 100 % Nebbiolo-Trauben, die auf den Hügeln des Barolo-Gebietes, das aus 11 Gemeinden besteht, angebaut werden. Beschreibung: Kräftig granatrot. Ätherisch würziges Bouquet. Der junge Barolo zeichnet sich durch seine markanten Tannine aus, die während der Ausbauzeit in den Eichenfässern allmählich weicher werden und einen samtig delikaten Geschmack bewirken. Weinsorte: Der Barolo zählt unter Weinkennern zu den besten Rotweinen Italiens. Schon im 19. Jahrhundert galt der Barolo als Wein der Könige und auch heute gilt er als Festtagswein. Ursprünglich stammt der Barolo aus den Langhe-Bergen im Piemont und die Gemeinde Barolo gab ihm seinen Namen. Neben Barolo sind noch Rebflächen in Castiglione Falletto, Serralunga d?Alba und Teilbereiche von La Morra, Roddi, Monforte d?Alba, Cherasco, Verduno, Diano d?Alba, Novello und Grinzane Cavour zugelassen. Der Barolo wurde im 19. Jahrhundert durch den Impuls von Giulia Falletti, der Marquise von Barolo, erfunden. Um den Wein zu verbessern bzw. dem Bordeaux anzunähern, wurde der französische Weinexperte Odart nach Barolo beordert. Er veränderte die Produktionsmethoden und es entstand der heutige Barolo. Seit 1966 hat er die Qualitätsstufe DOC und seit 1980 DOCG. Ende der 80er Jahre gab es rund 12 Erzeuger mit einem Volumen von ungefähr 100.000 Flaschen. Aktuell produzieren ca. 50 Winzer die zehnfache Menge. Im Gegensatz zu vielen anderen großen Rotweinen ist der Barolo kein Cuvée, sondern wird zu 100% aus der Nebbiolo-Rebe hergestellt. Der Wein wird traditionell bis zu zwei Monate lang in großen Eichenfässern vergoren, wodurch eine massive Konzentration von Fruchtaromen und ein extremer Tanningehalt entsteht. Durch den hohen Tanningehalt muss der Wein 15 bis 20 Jahre altern. Seit Ende der 70er Jahre gibt es aber auch Weine, die viel früher getrunken werden können. Heute wird der Schalenkontakt meist auf 10 Tage beschränkt und dadurch ist der Wein schon nach 5 bis 6 Jahren trinkbar. Erzeuger: Beni di Batasiolo ist das große Familienunternehmen der Doglianis in La Morra, Piemont gelegen. ?Beni? heißt Landbesitz. Ursprünglich war ?Beni di Batasiolo? ein Amphitheater in den Weinbergen. Im Laufe der Zeit kamen weitere ?Beni? dazu und heute umfasst das Weingut der Doglianis 110 ha Rebflächen. Dies macht es zu einem der größten Betriebe der Langhe. Der alte Weinkeller verfügt über modernste technische Ausstattung. Die Verantwortung dafür liegt seit vielen Jahren bei dem Önologen Giorgio Lavagna, der sich erfolgreich darum bemüht, die lange Tradition von Batasiolo fortzuführen. BATASIOLO S.p.A. - Gruppo FININC - Via Invorio 24/a - 10146 Torino - Italien Alkoholgehalt: 14 ,5 % Vol. Trinktemperatur: 18 - 20 ° C Empfohlene Speisen: rote Fleischsorten, Wildgerichte, Käse. Lagerpotenzial: ca. 6 J ahre Weinbewertung: Gambero Rosso 2 Gläser
EAN
22,50€
13.
SALE

BAROLO 2015 - CERETTO

Rotwein - Italien - Piemont - Barolo DOCG - 14,5 % vol - 100% Nebbiolo
EAN
63,93€
14.
SALE

Elio Altare 2015 Barolo Elio Altare - Rotwein

Der große Klassiker aus der Langhe! Elio Altare war in den Achtziger Jahren einer der führenden Köpfe der Barolo-Revolution. Er hat den Wein in seiner heutigen Form eigentlich erfunden. Dabei sieht er selbst die Arbeit im Keller, wo seine Ideen mit der Einführung von Barriques anstelle von Kastanienfässern
Marke
Elio Altare
EAN
4060853018399
62,00€
15.
SALE

Elio Altare 2014 Barolo Elio Altare - Rotwein

Der große Klassiker aus der Langhe! Elio Altare war in den Achtziger Jahren einer der führenden Köpfe der Barolo-Revolution. Er hat den Wein in seiner heutigen Form eigentlich erfunden. Dabei sieht er selbst die Arbeit im Keller, wo seine Ideen mit der Einführung von Barriques anstelle von Kastanienfässern
Marke
Elio Altare
EAN
62,00€
16.
SALE

Ceretto Barolo 2015

Ceretto Barolo - Die harmonische, samtige Stilistik des Barolos ist typisch für die Weine von Ceretto. Er präsentiert sichmit schwarzrotem Kleid im Glas. Das Bouquet ist wunderbar komplex, fruchtig mit Aromen von Cassis, Himbeeren, Schattenmorellen, wilder Kräutern, Noten von Gewürzen, Ingwer, Anis, feine rauchige Anklänge. Am Gaumen ist er herrlich saftig, die Tannine sind präsent, aber nie übermächtig, es wird vielmehr Wert auf Eleganz und Finesse gelegt. Eine perfekte Balance zwischen Alkohol, Säure eine pikante, reife, wunderbar harmonische Frucht bis in das lange Finish. So schmeckt ein guter Barolo!
EAN
49,86€
17.
SALE

Edradour 2000 Barolo Finish Whisky 56,1% vol. 0,70l


Marke
Edradour
EAN
5021944103874
169,90€
18.
SALE

Barolo Costa di Bussia 2013

Der Rotwein Costa di Bussia Barolo ist ein weicher, relativ feingliedriger und ein sehr trinkfertiger Barolo. Feiner Stoff, Noten von welken Rosen und Menthol und weiches Tannin charakterisieren den Costa di Bussia Barolo. Auszeichnungen für den Costa di Bussia Barolo Veronelli JG 1999: 2 Sterne Decanter : Silber (Jg. 2010) Jancis Robinson : 16+ Punkte (Jg. 2010)
EAN
26,90€
19.
SALE

Prunotto Barolo 2015

Prunotto Barolo - Die Weinberge Monforte, Serralunga und Castiglion Falletto liefern die Trauben für diesen in slawonischer und französischer Eiche gereiften Barolo. Nach weiteren 12 Monaten auf der Flasche entfaltet er sein schönes Aroma von Waldfrüchten und Veilchen und betört durch seinen angenehm vollmundigen, samtigen und wohl balancierten Geschmack.
EAN
33,06€
20.
SALE

2015 Barolo Elio Altare - Rotwein

Der große Klassiker aus der Langhe! Elio Altare war in den Achtziger Jahren einer der führenden Köpfe der Barolo-Revolution. Er hat den Wein in seiner heutigen Form eigentlich erfunden. Dabei sieht er selbst die Arbeit im Keller, wo seine Ideen mit der Einführung von Barriques anstelle von Kastanienfässern die größte Umwälzung brachten, nur als Unterstützung der Weinbergsarbeit, an der sein Herz hängt. Ihm geht es darum, den Charakter der Nebbiolo herauszukitzeln. Der 2015er Barolo stammt von Elios Weinbergen in und um die Orte La Morra, Castiglione Falletto, Serralunga d'Alba und Barolo. Ein großes Jahr mit kraftvollem Ausdruck. Elio sagt dazu: "Wein ist wie heiraten. Mann muss sich den Spaß früh gönnen..." und spielt damit auf den wärmeren, reifen Jahrgang 2015 an. Kein Wein auf den man Jahrzehnte warten muss. Einfach in den nächsten zehn Jahren seine reifen Früchte und Anklänge an Tabak und warm, erdigen Noten genießen.
Marke
Elio Altare
EAN
4060853018399
62,00€
21.
SALE

2014 Barolo Elio Altare - Rotwein

Der große Klassiker aus der Langhe! Elio Altare war in den Achtziger Jahren einer der führenden Köpfe der Barolo-Revolution. Er hat den Wein in seiner heutigen Form eigentlich erfunden. Dabei sieht er selbst die Arbeit im Keller, wo seine Ideen mit der Einführung von Barriques anstelle von Kastanienfässern die größte Umwälzung brachten, nur als Unterstützung der Weinbergsarbeit, an der sein Herz hängt. Ihm geht es darum, den Charakter der Nebbiolo herauszukitzeln. Der 2014er Barolo stammt von Elios Weinbergen in und um die Orte La Morra, Castiglione Falletto, Serralunga d'Alba und Barolo. Der Wein kommt kräftig, noch etwas zügellos daher. Die Frucht geht in Richtung Sauerkirsche und frische Zwetschge, dazu kommen erdig-würzige Noten und ein wenig Orange. Hier kündigt sich eine große Zukunft an.
Marke
Elio Altare
EAN
0000031292146
62,00€
22.
SALE

Rotwein trocken Barolo del Comune di Barolo Italien 2014 Virna Borgogno 0,75 l

Italienischer Rotwein von 2014, aus der Region: Piemont. Grundpreis: 53.07 € / 1 l. Rebsorte: Nebbiolo. Verzehrempfehlung: rotem Fleisch, Käse. Empfohlene Trinktemperatur: 17-18°C. Alkoholgehalt: 14,0%. Säuregehalt: 6,4 g/l. Restsüße: 1,7 g/l. Sei dem Jahrgang 2014 sieht das Statut einen Orts-Barolo - italienisch: Barolo di Comune - vor. Virna nutzt diese Chance, um hier Trauben aus ihren Top-Lagen im Ort Barolo selbst, u.a. Preda, glänzen zu lassen. Der Duft ist ätherisch, tief und kombiniert fruchtige Kirschnoten mit Nuancen von Walderde, Leder und Gewürzen. Das Tanningerüst ist absolut gutartig und trägt den Wein am Gaumen kilometerweit. Der Ausklang ist satt und getragen von einer dunklen Kirschfrucht und Bitterschokolade.
Marke
Virna Borgogno
EAN
8022964010101
39,80€
23.
SALE

hjh OFFICE Barolo 20 - Luxus Chefsessel

Professioneller Bürostuhl aus echtem Rinder-Nappaleder Hohe Rückenlehne Kniewippmechanik Verchromte Armlehnen
EAN
351,90€
24.
SALE

hjh OFFICE Barolo 20 - Luxus Chefsessel

Professioneller Bürostuhl aus echtem Rinder-Nappaleder Hohe Rückenlehne Kniewippmechanik Verchromte Armlehnen
EAN
351,90€
25.
SALE

hjh OFFICE Barolo 10 - Luxus Chefsessel

Professioneller Bürostuhl aus echtem Rinder-Nappaleder Hohe Rückenlehne Kniewippmechanik Verchromte Armlehnen
EAN
321,90€
IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | SITEMAP |